„Coming Home“-Äpfelchen mit Baiserzipfel

Aus LECKER-Sonderheft 4/2020
0
(0) 0 Sterne von 5
„Coming Home“-Äpfelchen mit Baiserzipfel Rezept

Im Radio läuft „Last Christmas“, gleich sind wir zu Hause, wo es nach Bratapfel duftet. Der erste Löffel voll zimtiger Frucht, fluffigem Baiser und Schoko-Karamell schmeckt nach: Weihnachten!

Zutaten

Für Personen
  • 2   Äpfel (z. B. Elstar oder Boskop) 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Zucker 
  •     Zimt, Salz 
  • 8   Schoko-Karamell-Bonbons (z. B. „Daim“) 
  • 1   frisches Eiweiß (Gr. M) 
  • 4 Kugeln  Karamelleis 
  •     Küchengasbrenner 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Äpfel waschen, halbieren und das Kerngehäuse ausstechen. Mit den Schnittflächen nach oben in eine ofenfeste Form setzen und mit Zitronensaft beträufeln. 6 TL Zucker mit ca. 1⁄4 TL Zimt ­mischen und über die Äpfel streuen. Die Äpfel im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 180 °C) ca. 15 Minuten garen. Herausnehmen und ca. 15 Minuten abkühlen lassen.
2.
Inzwischen die Bonbons grob hacken. Eiweiß und 1 Prise Salz steif schlagen, dabei nach und nach 2 EL Zucker einrieseln lassen.
3.
Zum Servieren jeweils 1 Eiskugel in die warmen Apfelhälften setzen. Baiser mit einem Löffel da­rauf verteilen und mit einem Küchengasbrenner leicht abflämmen. Zum Schluss mit den Bonbonstückchen ­bestreuen und sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 4 g Eiweiß
  • 9 g Fett
  • 57 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved