Couscous-Garnelen-Pfanne

Aus LECKER 10/2019
3.555555
(9) 3.6 Sterne von 5
Couscous-Garnelen-Pfanne Rezept

Büro-Lunch-Liebling: Eine gute Handvoll Zutaten, die du immer auf Vorrat haben kannst - fertig ist ein leckeres Pfannengericht, das auch kalt als Salat zum Mitnehmen schmeckt.

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung (285 g)  gegarte TK-Garnelen 
  • 3-4 EL  Olivenöl 
  • 1 Packung (480 g)  italienisches TK-Gemüse 
  • 150 Couscous 
  •     Salz, Pfeffer, Zucker 
  • 1 EL  TK-Kräutermischung 
  • 4 EL  heller Balsamico-Essig 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen auftauen lassen. 1 EL Öl in einer Pfanne erhitzen. Gefrorenes Gemüse darin bei starker Hitze ca. 3 Minuten anbraten. Dann bei mittlerer Hitze 6–7 Minuten weiterbraten, dabei mehrmals umrühren. Garnelen abspülen, trocken tupfen und die letzten 1–2 Minuten mitgaren.
2.
Inzwischen Couscous mit gut 200 ml kochendem Wasser übergießen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern und mit Salz und Pfeffer würzen. Gefrorene Kräuter und 2–3 EL Öl verrühren. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Gemüse mit Essig ablöschen. Couscous unterheben, kurz erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Mit Kräuteröl beträufeln und anrichten. Schmeckt warm und kalt.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 320 kcal
  • 20g Eiweiß
  • 10g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved