Couscous-Pfanne mit Buddha-Gemüse

Aus LECKER 1/2020
3.21875
(32) 3.2 Sterne von 5

Es folgen 25 Minuten Küchenyoga: Das Schnippeln von frischem Gemüse ist fast schon meditativ, das Anrichten mit Crème fraîche dann nur noch ein Klacks.

Zutaten

Für  Personen
  • 600 g   Spitzkohl  
  • 1 Bund   Möhren  
  • 200 g   Couscous  
  • 150 g   Crème fraîche mit Kräutern 
  • 2 EL   Öl  
  • 1 EL   flüssiger Honig  
  •     Salz und Pfeffer  
  •     gemahlener Koriander und Krezkümmel  

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Spitzkohl putzen, waschen und in breite Streifen schneiden. Etwas Möhrengrün beiseitelegen. Die Möhren schälen, ­waschen und in Stücke schneiden.
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen, Möhren ­darin unter gelegentlichem Rühren ca. 10 Minuten braten. Nach ca. 7 Minuten Spitzkohl zugeben, mitbraten. Gemüse mit Honig, Salz und Pfeffer würzen.
3.
Inzwischen Couscous mit 1⁄4 l kochendem Wasser übergießen und zugedeckt ca. 5 Minuten quellen lassen. Mit einer Gabel auflockern und mit Salz, Koriander und Kreuzkümmel würzen.
4.
Möhrengrün waschen, trocken schütteln und grob hacken. Couscous unter das Gemüse heben, eventuell etwas nachwürzen. Mit Möhrengrün bestreuen, mit Kräuter-Crème-fraîche anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 330 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 32 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved