Domino-Quitten-Konfekt

Aus kochen & genießen 12/2019
Domino-Quitten-Konfekt Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Den liebevoll verzierten Konfekt-Würfeln kann keiner widerstehen! Eine feine Nascherei, die dank der Schokohülle sogar vier Wochen saftig bleibt.

  • Zubereitungszeit:
    90 Min.
  • Wartezeit:
    300 Min.
  • Niveau:
    einfach

Zutaten

Stück

60 g Butter

+ etwas Butter

125 g flüssigen Honig

1 Ei (Gr. M)

175 g Mehl

etwas Mehl

1 TL Backpulver

2 EL gemahlene Mandeln

½ TL Kakao

1 TL Lebkuchengewürz

3 Blatt Gelatine

500 g Quittengelee

400 g Marzipan-Rohmasse

Puderzucker zum Ausrollen

450 g Vollmilchkuvertüre

ca. 40 g Mandelkerne ohne Haut

ca. 100 g Belegkirschen

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Für den Kuchen: Butter schmelzen, Honig einrühren, abkühlen lassen. Ei unterrühren. Mehl, Backpulver, gemahlene Mandeln, Kakao und Ge­würz mischen, unterrühren. Teig auf ein gefettetes, mit Mehl aus­ge­stäub­tes Backblech (ca. 20 x 30 cm) geben. Im heißen Ofen (E-Herd: 180 °C/Um­luft: 160 °C/Gas: s. Hersteller) ca. 15 Minuten backen. Auskühlen.

2

Für die Geleeschicht: Gelatine einweichen. Gelee erwärmen. ­Gelatine ausdrücken, im Gelee auflösen. Um den Honigkuchen einen Backrahmen stellen. Gelee auf den Kuchen streichen. Mindestens 2 Stunden kalt stellen.

3

Für die Marzipanschicht: Marzipan auf Puderzucker rechteckig (ca. 20 x 30 cm) ausrollen. Auf den Kuchen legen, ca. 1 Stunde kalt stellen.

4

Kuvertüre hacken, schmelzen. Kuchen in Würfel (ca. 3,5 cm) schneiden. Mit Kuvertüre überziehen. Mandeln halbieren. Kirschen in Scheiben schneiden. Würfel damit verzieren. Kuvertüre trocknen lassen.

Nährwerte

Pro Stück

  • 190 kcal
  • 3 g Eiweiß
  • 8 g Fett
  • 27 g Kohlenhydrate