Donauwellentorte mit Aprikosen und Schokomeeresfrüchten

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

  • 1   Tafel (100 g) Zartbitter-Schokolade  
  • 325 g   Butter  
  • 115   Zucker  
  • 2 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz  
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 150 g   Mehl  
  • 2 TL   Backpulver  
  • 175 g   Schlagsahne  
  • 1 Päckchen   Puddingpulver "Vanille-Geschmack"  
  • 450 ml   Milch  
  • 1/3   Fläschchen Rum-Aroma  
  • 1 Dose(n) (850 ml)  Aprikosen  
  • 2 EL   Aprikosen-Konfitüre  
  • 200 g   Zartbitter-Kuvertüre  
  • 16 (ca. 120 g)  belgische Meeresfrüchte Pralinès  
  •     Fett und Paniermehl für die Form 
  •     Frischhaltefolie  

Zubereitung

90 Minuten
leicht
1.
Schokolade hacken.125 g weiche Butter, 75 g Zucker, 1 Päckchen Vanillin-Zucker und Salz schaumig rühren. Eier und 2 Esslöffel Mehl nacheinander im Wechsel zufügen und gut verrühren. Restliches Mehl und Backpulver mischen und zusammen mit 5 Esslöffel Sahne kurz unterrühren. Schokolade unterheben. Teig in eine gefettete, mit Paniermehl ausgestreute Springform (26 cm Ø) geben und glatt streichen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Gas: Stufe 2) 15-20 Minuten backen. Auf einem Kuchengitter auskühlen lassen. Für die Buttercreme Puddingpulver, 5 Esslöffel Milch, restlichen Zucker und Rum Aroma glatt rühren. Übrige Milch aufkochen, vom Herd nehmen und Puddingpulver einrühren. Pudding unter Rühren nochmals mindestens 1 Minute kochen lassen. Luftdicht mit Frischhaltefolie abdecken. Auskühlen lassen. Aprikosen auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Boden aus der Form lösen. Formrand oder einen Tortenring um den Boden schließen. Konfitüre erwärmen und den Boden dünn damit bestreichen. Mit Aprikosen belegen. Restliche zimmerwarme Butter weiß-schaumig rühren. Zimmerwarmen Pudding kurz durchrühren und esslöffelweise unter die Butter rühren. Creme auf die Aprikosen streichen. Torte ca. 4 Stunden kalt stellen. Kuvertüre grob hacken und auf einem heißen Wasserbad schmelzen. Ca. 10 Minuten abkühlen lassen und auf der Creme verstreichen. Mit einem Tortenkamm wellenförmig verzieren und ca. 30 Minuten kühl stellen. Restliche Sahne und Vanillin-Zucker steif schlagen. Sahne in einen Spritzbeutel mit Sterntülle geben. Torte mit Sahneschleifen und Schokoladen-Meeresfrüchten verzieren. Ergibt ca. 16 Stücke
2.
Wartezeit ca. 6 Stunden. Foto: Först,
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 5 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 40 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved