Eier mit grüner Joghurtsoße

Aus LECKER 9/2013
Eier mit grüner Joghurtsoße Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken

Die simplen Gerichte sind doch oft die besten - zum Mittagessen servieren wir heute wachsweiche Eier und Pellkartoffeln mit einer leichten Kräuter-Joghurtsoße. Bodenständig und lecker!

Vegetarisch
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

800 g kleine Kartoffeln

je 1 Bund Schnittlauch, Petersilie und Dill

6 Stiele Basilikum

150 g Sahnejoghurt

250 g Schmand

1 EL Mayonnaise

Salz

Pfeffer

Zucker

6 Eier (Gr. M)

1 Salatgurke

Saft von 1 Zitrone

2 EL Öl

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Kartoffeln gründlich waschen und mit Schale zugedeckt in Wasser ca. 20 Minuten kochen.

2

Inzwischen für die Soße Kräuter waschen und trocken schütteln. Schnittlauch in feine Röllchen schneiden. Übrige Kräuter fein hacken bzw. schneiden. Joghurt, Schmand und Mayonnaise verrühren. Kräuter unterrühren. Mit Salz und Pfeffer kräftig abschmecken.

3

Eier anstechen. In kochendem Wasser ca. 8 Minuten wachsweich kochen. Inzwischen für den Salat Gurke waschen, schälen, längs halbieren und in grobe Scheiben schneiden. Zitronensaft mit Salz, Pfeffer und 1–1 1⁄2 TL Zucker verrühren. Öl darunterschlagen. Mit der Gurke mischen.

4

Kartoffeln abgießen. Eier abgießen, abschrecken, schälen und halbieren. Kartoffeln, Eier und Kräutersoße anrichten. Gurkensalat dazureichen.

Nährwerte

Pro Person

  • 598 kcal
  • 18 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 43 g Kohlenhydrate