Eier in Senfsoße

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 8   Eier  
  • 1 Bund   Lauchzwiebeln  
  • 1 TL   Öl  
  • 2 EL   Butter oder Margarine  
  • 2 EL   Mehl  
  • 1/2 l   Gemüsebrühe  
  • 250 g   Schlagsahne  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 2-3 EL   mittelscharfer Senf  
  • 3-4 EL   Weißwein  
  • 1 TL   Rosa Beeren  
  • 1/2   Beet Kresse  

Zubereitung

20 Minuten
leicht
1.
Eier in ca. 10 Minuten hart kochen, kalt abschrecken, schälen und halbieren. In der Zwischenzeit für die Soße Lauchzwiebeln putzen, waschen und in dünne Ringe schneiden. Im heißen Öl andünsten.
2.
Fett erhitzen, Mehl darin anschwitzen. Brühe und Sahne unter ständigem Rühren zufügen und aufkochen lassen. Mit Salz, Pfeffer, Senf und Weißwein abschmecken. Senfsoße und halbierte Eier mit Lauchzwiebeln, Rosa Beeren und etwas Kresse bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 490 kcal
  • 2050 kJ
  • 19 g Eiweiß
  • 40 g Fett
  • 12 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved