Eiersalat

0
(0) 0 Sterne von 5
Eiersalat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 Möhren 
  • 2 Dose(n) (à 200 g)  Thunfisch naturell 
  • 2 Dose(n) (à 425 ml)  Gemüsemais 
  • 2 Packungen (à 450 g)  tiefgefrorene Erbsen 
  • 10   Eier 
  • 1   Eisbergsalat 
  • 1/8 Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1 Glas (250 g)  Salatmayonnaise 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 5-6 EL  Zitronensaft 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Thunfisch abtropfen lassen. Mais abspülen und abtropfen lassen. Erbsen in kochendes Wasser geben und 2-3 Minuten kochen, kalt abschrecken. Eier 8-10 Minuten kochen, kalt abschrecken. Eisbergsalat putzen, waschen, vierteln, den Strunk entfernen, Viertel in breite Streifen schneiden. Thunfisch in der erkalteten Brühe mit dem Schneidstab pürieren. Mayonnaise unterrühren. Mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft würzen. Petersilie waschen und die Blätter abzupfen. Eier schälen und sechsteln. Eier, Mais, Erbsen und Petersilie vorsichtig mit der Salatsoße mischen. Den Salat auf dem Eisbergsalat anrichten
2.
Zubereitungszeit ca. 40 Minten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 330 kcal
  • 1380 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved