Eingelegte Heringshappen

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1/4 l   Essig  
  • 100 g   Zucker  
  • 6   Matjesfilets  
  • 2   rote Zwiebeln  
  • 2   Möhren  
  • 1 (4 cm)  Stückchen Ingwer  
  • 1   Stückchen Meerrettich  
  • 3 TL   Senfkörner  
  • 3   Lorbeerblätter  
  • 3 Stiel(e)   Dill  

Zubereitung

25 Minuten
leicht
1.
Essig, 175 ml Wasser und Zucker unter Rühren köcheln lassen, bis sich der Zucker gelöst hat. Abkühlen lassen. Matjesfilets unter fließendem kalten Wasser abspülen und in 3 cm große Stücke schneiden.
2.
Zwiebeln schälen, in Ringe schneiden. Möhren, Ingwer und Meerrettich schälen. Möhren und Meerrettich in dünne Scheiben, Ingwer in Streifen schneiden. In ein Glasgefäß (ca. 1 1/2 LiterInhalt) eine dünne Schicht Zwiebelringe legen.
3.
Darauf jeweils eine Schicht Matjes, Möhren- und Meerrettichscheiben und Ingwerstreifen geben. Mit Senfkörnern bestreuen und Lorbeerblatt und Dillspitzen belegen. Wiederholen, bis die Zutaten verbraucht sind.
4.
Abgekühlte Marinade darübergießen, so dass alles vollständig bedeckt ist. Gefäß gut verschließen und 2-3 Tage im Kühlschrank ziehen lassen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 190 kcal
  • 800 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved