Eingemachte Schmorgurken

0
(0) 0 Sterne von 5
Eingemachte Schmorgurken Rezept

Zutaten

  • 3 kg  Schmorgurken 
  • 200 Schalotten 
  • 3   Chilischoten 
  • 50 Ingwer 
  • 3   Knoblauchzehen 
  • 400 ml  Weinessig 
  • 2 EL  Salz 
  • 400 Zucker 
  • 60 Senfkörner 
  • 1 Bund  Dill 

Zubereitung

45 Minuten
leicht
1.
Gurken schälen, der Länge nach halbieren und die Kerne entfernen. Fruchtfleisch in dicke Scheiben schneiden. Schalotten schälen und halbieren. Chili waschen, der Länge nach halbieren und Kerne entfernen.
2.
Ingwer dünn schälen. Knoblauch schälen. Ingwer und Knoblauch in dünne Scheiben schneiden. Essig, 1 Liter Wasser, Salz, Zucker, Senfkörner, Ingwer, Knoblauch und Schalotten aufkochen. Gurken dazugeben, aufkochen und ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Dill waschen, trocken schütteln und von den Stielen zupfen und zu den Gurken geben. Gurken möglichst heiß in vorher heiß ausgespülte Gläser füllen. Sud aufkochen, in die Gläser verteilen, so das die Gurken knapp bedeckt sind.
4.
Sofort dicht verschließen und erkalten lassen. Gurken an einen möglichst kühlen, dunklen Ort aufbewahren. Mindestens 3 Monate haltbar.
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved