Eiskaffee-Torte mit Himbeeren

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  •     Fett und Mehl für die Form 
  • 3   Eier , 7 EL Öl (Gr. M) 
  • 1 EL   Essig, 125 g Zucker  
  •     Salz, 100 g Mehl 
  • 1/2 Päckchen   Backpulver  
  • 500 g   Himbeeren  
  • 100 ml   Eierlikör, 15 Löffelbiskuits  
  • 150 ml   Milch, 100 ml Rum  
  • 400 g   Schlagsahne  
  • 1   Beutel löslicher Eiskaffee  
  • je 1   Vanillin-Zucker und Sahnefestiger, Kakao zum Bestäuben 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten und mit Mehl ausstäuben. Eier, Öl, Essig, Zucker und
2.
1 Prise Salz in eine Rührschüssel geben. Mehl und Backpulver mischen, zufügen. Alles mit den Schneebesen des Handrührgerätes 1-2 Minuten verrühren
3.
Teig in die Springform füllen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 20-25 Minuten backen. Boden in der Form auf einem Kuchengitter auskühlen lassen
4.
Himbeeren verlesen, evtl. waschen. Ca. 100 g zum Verzieren beiseite legen. Boden aus der Form lösen. Formrand wieder darumschließen. Boden mehrmals einstechen. Eierlikör daraufstreichen. Himbeeren darauf verteilen
5.
Löffelbiskuits auf eine tiefe Platte legen. Milch und Rum mischen und die Biskuits gleichmäßig damit beträufeln. Einmal wenden. Anschließend von außen nach innen kreisförmig auf die Himbeeren legen
6.
Sahne steif schlagen, dabei nacheinander Eiskaffeepulver, Vanillin-Zucker und Sahnefestiger einrieseln lassen. Eiskaffeesahne locker auf die Löffelbiskuits streichen. Torte ca. 1 Stunde kalt stellen
7.
Den Formrand vorsichtig abnehmen. Torte kurz vor dem Servieren mit Kakao bestäuben und mit den restlichen Himbeeren verzieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 260 kcal
  • 1090 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 15 g Fett
  • 21 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved