Eiskristalle

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 1   unbehandelte Zitrone  
  • 60 g   Marzipan-Rohmasse  
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 175 g   Mehl  
  • 175 g   Puderzucker  
  • 100 g   Butter  
  •     rosa Dekorzucker  
  •     Mehl für die Arbeitsfläche 
  •     Frischhaltefolie  
  •     Backpapier  

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Zitrone gründlich waschen und Hälfte der Schale dünn abreiben. Zitrone halbieren und den Saft auspressen. Marzipan in eine Schüssel raspeln. Zitronenschale, 2 EL Zitronensaft, Vanillin-Zucker, Mehl, 75 g Puderzucker und Butter zuerst mit den Knethaken des Handrührgerätes, dann mit den Händen zu einem glatten Teig verkneten. Teig in Folie wickeln und ca. 30 Minuten kalt stellen. Teig auf einer mit Mehl bestäubten Arbeitsfläche ca. 3 mm dünn ausrollen und Eiskristalle ausstechen. Kristalle auf 2 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen. Bleche nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 7–8 Minuten backen. Kristalle aus dem Backofen nehmen und auskühlen lassen. 100 g Puderzucker und 2 EL Zitronensaft zu einem Guss verrühren. Kekse mit Zuckerguss bestreichen und mit rosa Zucker verzieren. Ca. 1 Stunde trocknen lassen
2.
Wartezeit 1 3/4 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 1 g Eiweiß
  • 3 g Fett
  • 11 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pankrath, Tobias

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved