Elsässer Baekeoffa

Aus LECKER 51/2008
0
(0) 0 Sterne von 5
Elsässer Baekeoffa Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (500 g) Brotbackmischung "Bauernkruste" mit Hefe 
  • 350 Möhren 
  • 300 Porree (Lauch 
  • 4-5 EL  Öl 
  • 1,5 kg  gemischtes Gulasch 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Mehl 
  • 1/2 trockener Weißwein (z. B. Riesling) 
  • 1/2 Rindsbouillon (Glas oder Instant) 
  • 2   Zweige Thymian 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     Eiweiß 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Für die Brotkruste Backmischung und 340 ml lauwarmes Wasser in eine Schüssel geben und mit den Knethaken des Handrührgerätes ca. 5 Minuten gut verkneten. Zugedeckt an einem warmen Ort ca. 30 Minuten gehen lassen.
2.
Inzwischen Möhren und Porree schälen bzw. putzen, waschen und in Scheiben bzw. Ringe schneiden. Öl portionsweise in einem Schmortopf oder Bräter (ca. 2 Liter Inhalt) erhitzen. Gulasch in 2-3 Portionen anbraten.
3.
Gesamtes Fleisch in den Topf geben, mit Salz und Pfeffer würzen. Mit Mehl bestäuben. Mit Weißwein und Brühe ablöschen. 45 Minuten zugedeckt köcheln. Gemüse, Thymian und Lorbeerblatt nach 20 Minuten zufügen.
4.
Brotteig nochmals gut durchkneten. Je nach Größe der Form, einen Deckel ausrollen (Teig muss 1-2 cm dick und 2-3 cm größer als die Form sein). Form an den Seiten mit Eiweiß bestreichen, Teig daraufgeben und die Ränder gut andrücken.
5.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) 40-60 Minuten goldbraun backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 700 kcal
  • 2940 kJ
  • 66g Eiweiß
  • 15g Fett
  • 61g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved