Ente mit Romanesco

Ente mit Romanesco Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   küchenfertige Ente (1,8 kg) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 250 Möhren 
  • 1 kg  tiefgefrorener Romanesco 
  • 50 geschälte Mandeln 
  • 30 Butter oder Margarine 
  • 3/8 klare Brühe (Instant) 
  • 1/8 Rotwein 
  • 100 Schlagsahne 
  • 2-3 EL  dunkler Soßenbinder 
  •     Petersilie 

Zubereitung

120 Minuten
leicht
1.
Ente waschen, trocken tupfen und von innen und außen mit Salz und Pfeffer würzen. Ente auf die Fettpfanne des Backofens legen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Gas: Stufe 3) ca. 1 3/4 Stunden braten. In der Zwischenzeit Möhren schälen, waschen und in kleine Würfel schneiden. Salzwasser aufkochen. Tiefgefrorenen Romanesco und Möhren hineingeben. Nochmals aufkochen und 3 Minuten im offenen Topf garen. Abtropfen lassen. Mandeln der Länge nach vierteln. Fett in einer Pfanne erhitzen. Mandeln darin unter Wenden goldbraun braten. Gemüse abgießen, im Mandelfett schwenken und warm halten. Ente herausnehmen, ebenfalls warm stellen. Bratensatz mit Brühe und Rotwein lösen und durch ein Sieb in einen Topf gießen. Sahne dazugießen und aufkochen. Mit Soßenbinder andicken. Nochmals aufkochen lassen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Ente und Gemüse auf einer Platte anrichten. Mit Petersilie garnieren. Soße extra dazureichen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 1140 kcal
  • 4780 kJ
  • 77g Eiweiß
  • 84g Fett
  • 14g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved