Entenburger

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Entenbrust  
  • 3 EL   Öl  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  • 1   große Orange  
  • 1 (ca. 300 g)  Spalt Rotkohl  
  • 1   Zwiebel  
  • 4 EL   Obstessig  
  • 75 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 1-2 TL   Zucker  
  • 8 EL   Salatmayonnaise  
  • einige Blätter   Lollo Rosso-Salat  
  • 8   Super-Burger (1 Packung = 300 g/ 6 Stück) 
  •     Mehl und Paprika zum Bestäuben 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Entenbrust waschen und trocken tupfen. 1 Esslöffel Öl erhitzen. Entenbrust darin ca. 5 Minuten bei starker Hitze anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. 15-20 Minuten bei mittlerer Hitze zu Ende braten. Orange schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt wird. Filets mit einem scharfen Messer aus den Trennhäuten herauslösen. Saft aus dem Rest der Orange pressen. Orangenfilets kurz mit im Bratfett schwenken. Rotkohl putzen, waschen, in feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen, halbieren, ebenfalls in Streifen schneiden. Essig und Brühe erhitzen. Mit Salz, Pfeffer und Zucker würzen. Noch heiß auf Rotkohl- und Zwiebelstreifen gießen. 2 Esslöffel Öl zufügen und durchkneten. Mayonnaise und 3-4 Esslöffel Orangensaft glatt rühren. Mit Salz und Pfeffer würzen. Salatblätter waschen und trocken tupfen. Entenbrust in feine Scheiben schneiden, Rotkohl abtropfen lassen. Untere Brötchenhälften mit vorbereiteten Zutaten belegen, mit der Mayonnaise beträufeln. Deckel mit Hilfe einer Schablone (Gesicht) mit Mehl oder Paprika bestäuben und daraufsetzen
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 16 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 30 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved