Erbs-Minz-Püree auf geröstetem Brot

Aus LECKER 5/2012
Erbs-Minz-Püree auf geröstetem Brot Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1   Zwiebel 
  • 6 EL  Olivenöl 
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 2 Stiel(e)  Pfefferminze 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 Scheiben  Graubrot 
  • 150 Zuckerschoten 
  • 125 Büffel-Mozzarella-Käse 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Zwiebel schälen und würfeln. 1 EL Öl in einem Topf erhitzen. Zwiebel darin ca. 10 Minuten andünsten. Nach ca. 3 Minuten Erbsen und 4 EL Wasser dazugeben. Minze waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken
2.
Erbsen mit Salz, Pfeffer und Minze würzen. Mit dem Pürierstab fein pürieren. Inzwischen 4 EL Öl portionsweise in einer Pfanne erhitzen und Brotscheiben darin portionsweise ca. 4 Minuten unter Wenden anbraten. Mit Salz würzen
3.
Zuckerschoten waschen, putzen und in Streifen schneiden. Brot herausnehmen und 1 EL Öl in der Pfanne erhitzen. Zuckerschoten darin ca. 2 Minuten unter Wenden anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen
4.
Käse in dünne Scheiben schneiden. Brotscheiben, Püree, Mozzarella und Zuckerschoten anrichten. Mit Minzblättchen garnieren

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 440 kcal
  • 1840 kJ
  • 16g Eiweiß
  • 25g Fett
  • 36g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved