Erbsen-Limette-Minz-Püree mit Frikadellen

Aus LECKER 37/2007
0
(0) 0 Sterne von 5
Erbsen-Limette-Minz-Püree mit Frikadellen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  tiefgefrorene Erbsen 
  • 2   Zwiebeln 
  • 600 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei (Größe M) 
  • 4 EL  Paniermehl 
  • 2 TL  grober Senf 
  • 1 TL  Sambal Oelek 
  •     Salz 
  • 2 EL  Olivenöl 
  • 1 EL  Butter 
  • 200 ml  Gemüsebrühe (Instant) 
  • 6 Stiel(e)  Pfefferminze 
  • 4 EL  Limettensaft 
  •     Pfeffer 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Erbsen bei Zimmertemperatur auftauen. Zwiebeln schälen und in Würfel schneiden. Hack, Hälfte Zwiebelwürfel, Ei, Paniermehl, Senf und Sambal Oelek verkneten. Mit Salz würzen. Hack zu 12 Röllchen formen.
2.
Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Hackröllchen unter Wenden bei mittlerer Hitze ca. 8 Minuten braten. Inzwischen Butter schmelzen. Übrige Zwiebel ca. 6 Minuten glasig anschwitzen. Erbsen nach 3 Minuten dazugeben.
3.
Brühe angießen und weitere 5 Minuten garen. Minze waschen, trocken schütteln und, bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen von den Stielen zupfen und hacken. Erbsen in ein Sieb schütten, Fond dabei auffangen.
4.
Limettensaft, Minze und 5 Esslöffel Gemüsefond zu den Erbsen geben. Mit dem Pürierstab pürieren. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Püree und Hackröllchen auf Tellern anrichten und mit Minze garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 720 kcal
  • 3020 kJ
  • 46g Eiweiß
  • 39g Fett
  • 43g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Pretscher, Tillmann

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved