Erdbeer-Tiramisu-Happen „Frozen Florett“

Aus LECKER 5/2019
4.666665
(3) 4.7 Sterne von 5
Erdbeer-Tiramisu-Happen „Frozen Florett“ Rezept

Verteile das Schicht-Dessert lieber direkt fair auf den Tellern. Ansonsten ruft womöglich einer der Gäste mit dem ersten Party-Picker zur Revanche um die beschwipsten Biskuit-Würfel mit Vanilleeis auf.

Zutaten

Für Stück
  • 250 Erdbeeren 
  • 1 EL  Zucker 
  • 500 ml  Vanilleeis 
  • 2 EL  Erdbeersirup 
  • 2 EL  Wodka 
  • 100 Löffelbiskuits 
  •     Frischhaltefolie 
  • 16   Holzspieße 

Zubereitung

35 Minuten ( + 120 Minuten Wartezeit )
ganz einfach
1.
Erdbeeren waschen, trocken tupfen, putzen und fein würfeln. Mit Zucker mischen und ca. 10 Minuten ziehen lassen. Eis leicht antauen lassen. Sirup und Wodka verrühren. Eine quadratische Auflaufform (ca. 15 x 15 cm) mit Wasser ausspülen, dann mit Frischhaltefolie auslegen, dabei die Ränder überstehen lassen.
2.
Hälfte Löffelbiskuits in die Form legen. Mit Hälfte Sirup-Wodka-Mischung beträufeln. Eis mit den Schneebesen des Rühr­gerätes cremig rühren, die Erdbeeren unterheben. Hälfte Eismasse auf die Löffelbiskuits geben und verstreichen. Die Schichtung mit übrigen Zutaten wiederholen. Tiramisu im Gefrierfach mindestens 2 Stunden einfrieren.
3.
Form aus dem Gefrierfach nehmen und kurz antauen lassen. Spieße gleichmäßig in die Masse stecken. Eis mithilfe der Folie aus der Form heben. Mit ­einem angewärmten Messer zwischen den Spießen in Stücke schneiden. Dafür kochendes Wasser in einen hohen Rührbecher gießen und nach jedem Schnitt kurz das Messer hineintauchen. Spieße sofort servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 90 kcal
  • 2g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 13g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved