Erdnuss-Gemüse-Reis mit Tofu

Aus kochen & genießen 8/2014
2.666665
(3) 2.7 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 175 g   Basmatireis  
  •     Salz  
  • 2   Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1   Zucchini  
  • 1   rote Paprikaschote  
  • 2 (ca. 200 g)  Möhren  
  • 4 EL   Öl  
  • 150 g   TK-Erbsen  
  • 2 TL   Gemüsebrühe (instant) 
  • 50 g   Erdnussbutter (Glas) 
  • 75 g   geröstete Erdnusskerne  
  • 400 g   Tofu  
  • 2 TL   Limettensaft  
  •     Pfeffer  

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Zwiebeln und Knoblauch schälen, hacken. Gemüse putzen bzw. schälen, waschen, längs vierteln und klein schneiden.
2.
1 EL Öl erhitzen. Zwiebeln, Knoblauch, Gemüse und ge­frorene Erbsen darin andünsten. Mit 300 ml Wasser ablöschen. Brühe und Erdnussbutter einrühren. Aufkochen und zugedeckt ca. 5 Minuten köcheln.
3.
Nüsse hacken. Tofu würfeln (ca. 3 x 3 cm) und in eine große Schüssel geben. 3 EL Öl und Nüsse zufügen. Alles mischen. Pfanne erhitzen. Tofu darin bei mittlerer Hitze unter Wenden ca. 5 Minuten braten.
4.
Reis unter das Gemüse rühren. Mit Limettensaft, Salz und Pfeffer abschmecken. Alles anrichten.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 25 g Eiweiß
  • 31 g Fett
  • 54 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved