Es geht um die Wurst: Hotdogs mit Coleslaw

Aus LECKER 12/2021
0
Gib die erste Bewertung ab!
Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Sauerkraut  
  • 3 TL   Weißweinessig  
  •     Zucker, Edelsüßpaprika, Salz, Pfeffer  
  • 200 g   Rotkohl  
  • Saft von 1/2   Limette  
  • 200 g   Pak Choi  
  • 3 TL   Öl  
  • 4   vegetarische Bratwürste  
  • 4   Baguettebrötchen (à ca. 75 g) 
  • 4 EL   Senf (Tube) 
  • 3 TL   Wasabi-Nüsse  

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Sauerkraut in ein Sieb geben, abspülen, abtropfen lassen. Essig und 2 TL Zucker aufkochen, Sauerkraut zugeben und mit Paprika, Salz und Pfeffer abschmecken.
2.
Rotkohl waschen, putzen und in feine Streifen schneiden. Mit ­Limettensaft, 1 TL Zucker und Salz verkneten. Pak Choi putzen und waschen. Stiele und Blätter getrennt in feine Streifen schneiden. 1 TL Öl in einer Pfanne erhitzen und Stiele darin unter Wenden ca. 1 Minute kräftig anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Herausnehmen und mit Pak-Choi-Blättern mischen.
3.
Rest Öl in einer Grillpfanne erhitzen und Würste darin unter Wenden 4–6 Minuten braten. Brötchen längs tief einschneiden, mit Sauerkraut, Würsten, mariniertem Rotkohl und Pak Choi füllen. Senf daraufgeben. Nüsse grob hacken und auf den Hotdogs verteilen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 680 kcal
  • 30 g Eiweiß
  • 39 g Fett
  • 49 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: House of Food / Bauer Food Experts

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved