"Like Falafel" - Kartoffel-Plaetzchen

Aus LECKER-Sonderheft 4/2019
0
(0) 0 Sterne von 5

Erst haben Sie den Dreh raus, dann pimpen Sie die Röllchen mit feuriger Avocado-Salsa. Fantastisch!

Zutaten

Für  Stück
  • 300 g   TK-Erbsen  
  • je 5 Stiele   Minze und Petersilie  
  • 1   grüne Chilischote  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 1 Packung (750 g)  Knödelteig („Thüringer Art“; Kühlregal) 
  • 2   Eigelb (Gr. M) 
  • 100 g   Mehl  
  •     Salz und Pfeffer  
  • ca. 5 EL   Semmelbrösel  
  • ca. 8 EL   Olivenöl  

Zubereitung

50 Minuten
ganz einfach
1.
Gefrorene Erbsen in einer Schüssel mit ­kochendem Wasser übergießen, ca. 5 Minuten ziehen lassen. Inzwischen Kräuter waschen, trocken schütteln und die Blätter fein hacken. Chili putzen, waschen und mit Kernen fein hacken. Knoblauchzehen schälen und fein hacken. Erbsen abtropfen lassen, mit einem Löffel grob zerdrücken.
2.
Knödelteig, Erbsen, Kräuter, Chili, Knoblauch, Eigelb, Mehl, 1 TL Salz und etwas Pfeffer gut vermischen. Ofen inklusive Backblech vorheizen (E-Herd: 220 °C/­Umluft: 200 °C/Gas: s. Hersteller). Aus der Knödelmasse gut walnussgroße Bällchen formen. In Semmelbröseln wenden und auf ca. 1 cm Höhe flach drücken.
3.
twa 5 EL Öl auf dem vorgeheizten Blech verteilen. Knödelplätzchen darauflegen. Im heißen Ofen ca. 18 Minuten backen, ­dabei nach ca. 9 Minuten wenden und mit 2–3 EL Öl beträufeln. Dazu passt mit Zitrone abgeschmeckter Schmand.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 100 kcal
  • 2 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 17 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved