Falsches Rinderfilet mit Portweinsoße und buntem Gemüse

4.5
(2) 4.5 Sterne von 5
Falsches Rinderfilet mit Portweinsoße und buntem Gemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 kg  Falsches Rinderfilet 
  •     (Schulterspitz) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  • 2   Zwiebeln 
  • 1 Scheibe  Schwarzbrot 
  • 1/8 Portwein 
  • 3/8 klare Brühe (Instant) 
  • 500 Schneidebohnen 
  • 500 rote Paprikaschoten 
  • 1 Bund  Petersilie 
  • 50 Butter 
  •     grober bunter Pfeffer zum 
  •     Bestreuen 

Zubereitung

135 Minuten
leicht
1.
Fleisch waschen, trocken tupfen, mit Salz und Pfeffer würzen. Öl in einem Bräter erhitzen. Fleisch darin rundherum anbraten. Suppengrün putzen, waschen und grob zerkleinern. Zwiebeln schälen und in Spalten schneiden.
2.
Brot zerkrümeln. Suppengrün, Zwiebeln und Brot zum Fleisch geben. Mit Portwein und der Hälfte der Brühe ablöschen und zum Kochen bringen. Zugedeckt bei schwacher Hitze 1 1/2 - 2 Stunden schmoren lassen.
3.
Braten dabei ab und zu wenden und restliche Brühe nach und nach angießen. Bohnen und Paprika putzen und waschen. Bohnen schräg in Stücke und Paprika in Streifen schneiden. Bohnen in wenig kochendem Salzwasser ca. 15 Minuten zugedeckt dünsten.
4.
Paprika ca. 5 Minuten vor Ende der Garzeit zufügen und mitgaren. Fleisch herausnehmen und warm stellen. Bratenfond durch ein Sieb in einen Topf gießen. Gemüse durch das Sieb streichen. Aufkochen lassen.
5.
Soße mit Salz und Pfeffer abschmecken. Petersilie waschen und, bis auf ein paar Blätter zum Garnieren, grob hacken. Bohnen und Paprika abgießen und abtropfen lassen. Butter in einem Topf erhitzen. Gemüse darin schwenken.
6.
Fleisch mit dem Gemüse und etwas Soße anrichten. Gemüse mit der gehackten Petersilie bestreuen. Braten mit den Petersilienblättchen garniert und mit grobem Pfeffer bestreut servieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 750 kcal
  • 3150 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Horn

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved