Feiner Pflaumenkuchen mit Eierlikörsahne

3.444445
(9) 3.4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 175 g   Mehl  
  • 1/2 TL   Natron  
  • 1 Prise   Salz  
  • 175 g   zimmerwarme Butter  
  • 125 g   brauner Zucker  
  • 100 g   weißer Zucker  
  • 3   Eier (Größe M) 
  • 1 TL   reines Vanilleextrakt  
  • 2 TL   abgeriebene Schale von 1 Bio-Zitrone  
  • 5 EL   + 150 g Schlagsahne  
  • 100 g   Himbeergelee  
  • 250 g   Pflaumen (ersatzweise 200 g tiefgefrorene) 
  • 4 EL   Eierlikör  
  •     Puderzucker zum Bestäuben 
  •     Fett und Mehl für die Form 
  •     Alufolie  

Zubereitung

100 Minuten
ganz einfach
1.
Mehl, Natron und Salz in einer Schüssel mischen. Butter, braunen und weißen Zucker mit den Schneebesen des Handrührgerätes cremig rühren. Eier nacheinander auf niedrigster Stufe unterrühren. Vanilleextrakt und Zitronenschale hinzugeben. Mehlmischung und 5 EL Sahne abwechselnd unterrühren. Teig in eine gefettete, mit Mehl ausgestäubte Springform (20 cm ∅) geben und glatt streichen
2.
Himbeergelee in einem Topf unter Rühren 3–5 Minuten köcheln lassen. Anschließend die Pflaumen unterrühren und die Fruchtmasse auf den Teig geben
3.
Kuchen im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: s. Hersteller) auf mittlerer Schiene zunächst ca. 30 Minuten backen, bis der Kuchen goldbraun ist. Kuchen mit Alufolie abdecken und ca. 30 Minuten weiterbacken (Stäbchenprobe).Herausnehmen und auskühlen lassen
4.
150 g Sahne und Eierlikör aufschlagen. Kuchen mit Puderzucker bestäuben und Eierlikörsahne dazureichen
5.
Zubereitungszeit ca. 1 Stunde 40 Minuten. Wartezeit ca. 2 Stunden
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ
  • 4 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 37 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved