Feines Schweinefilet-Geschnetzeltes zu Rösti-Ecken

0
(0) 0 Sterne von 5
Feines Schweinefilet-Geschnetzeltes zu Rösti-Ecken Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 300 tiefgefrorene Erbsen 
  • 1 (ca. 350 g)  Schweinefilet 
  • 4   Lauchzwiebeln 
  • 1   Topf Thymian 
  • 1 (450 g)  Tüte tiefgefrorene Rösti-Ecken 
  • 4 EL  Öl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 3-4 EL  Sherry 
  • 1 Glas (400 ml)  Gemüsefond 
  • 100 Schlagsahne 
  • 1 EL  heller Soßenbinder 
  •     Petersilie 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Erbsen auftauen lassen. Fleisch waschen, in feine Scheibchen schneiden. Lauchzwiebeln putzen, waschen, in mundgerechte Stücke schneiden. Thymian waschen und hacken. Rösti-Ecken unaufgetaut in 3 Esslöffel heißem Öl unter Wenden ca. 10 Minuten braten. In der Zwischenzeit restliches Öl in einer weiteren Pfanne erhitzen. Fleisch darin bei starker Hitze 2 Minuten anbraten. Mit Salz, Pfeffer und Sherry würzen. Lauchzwiebeln, Erbsen und Thymian zufügen, kurz mit anbraten. Mit Fond und Sahne ablöschen, aufkochen. Soßenbinder einstreuen. Nochmals aufkochen und eventuell nachwürzen. Geschnetzeltes und Rösti-Ecken portionsweise anrichten. Mit Petersilie garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 600 kcal
  • 2520 kJ
  • 27 g Eiweiß
  • 33 g Fett
  • 47 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved