Fenchel-Hirse-Bratlinge

Fenchel-Hirse-Bratlinge Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 200 Fenchel 
  • 1   Zwiebel 
  • 150 Hirse 
  • 15 Butter oder Margarine 
  • 1/2 Gemüsebrühe (Instant) 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 (ca. 150 g)  Apfel 
  • 2   Eier (Größe M) 
  • 1-2 EL  Paniermehl 
  • 4 EL  Öl 
  • 150 Kasseler-Aufschnitt 
  •     gedünstete Apfelscheiben 
  •     Petersilie 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Fenchel putzen, waschen und das Fenchelgrün beiseite legen. Fenchel in sehr feine Streifen schneiden. Zwiebel schälen und fein würfeln. Hirse waschen und auf einem Sieb gut abtropfen lassen. Fett in einem Topf erhitzen, Zwiebel und Fenchel darin andünsten, Hirse und Brühe zufügen mit wenig Salz und Pfeffer würzen und aufkochen. Zugedeckt bei schwacher bis mittlerer Hitze ca. 10 Minuten kochen. Apfel waschen, trocken tupfen, grob reiben und unter die Hirse rühren. Herdplatte ausschalten und ca. 20 Minuten nachquellen lassen. Hirsemasse abkühlen lassen. Fenchelgrün hacken. Eier, eventuell Paniermehl und die Hälfte von dem Fenchelgrün unter die Hirsemasse mischen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und mit einem Esslöffel kleine Häufchen in die Pfanne setzen. Etwas flach drücken und unter Wenden 6-8 Minuten braten. Mit Kasseler und evtl. gedünstetem Apfel und Fenchelscheiben auf Tellern anrichten. Mit Petersilie garnieren und mit restlichem Fenchelgrün bestreuen. Dazu schmeckt Apfelmus. Ergibt 16-17 Bratlinge

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 410 kcal
  • 1720 kJ
  • 17g Eiweiß
  • 22g Fett
  • 35g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved