Fenchelgratin mit Hack und Käse-Béchamelsoße

5
(2) 5 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 800 g   Fenchelknollen  
  • 300 g   Möhren  
  •     Salz  
  • 1 (ca. 60 g)  Zwiebel  
  • 1 EL   Öl  
  • 500 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     weißer Pfeffer  
  • 30 g   Butter oder Margarine  
  • 20 g   Mehl  
  • 200 ml   Milch  
  • 250 ml   Gemüsebrühe (Instant) 
  • 100 g   geriebener mittelalter Goudakäse  
  •     geriebene Muskatnuss  
  •     Fett für die Form 

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Fenchel putzen, halbieren, waschen und in Scheiben schneiden. Etwas Fenchelgrün beiseite legen. Möhren schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Möhren und Fenchel zugedeckt in wenig kochendem Salzwasser ca. 5 Minuten vorgaren.
2.
Gemüse abgießen, abtropfen lassen. Zwiebel schälen, würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen. Hack und Zwiebel darin ca. 5 Minuten krümelig braten. Hack mit Salz und Pfeffer würzen. Gemüse und Hack in eine gefettete Auflaufform (26 cm Ø) einschichten.
3.
Für die Béchamel Fett in einem Topf schmelzen. Mehl darüberstäuben und unter Rühren kurz anschwitzen. Milch und Brühe nach und nach einrühren. 5 Minuten köcheln lassen. Käse nach und nach in die Béchamel rühren, darin schmelzen.
4.
Béchamel mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken und über das Gemüse verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/ Umluft: 175 °C/ Gas: Stufe 3) 25-30 Minuten backen. Mit beiseite gelegtem Fenchelgrün garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 610 kcal
  • 2560 kJ
  • 42 g Eiweiß
  • 44 g Fett
  • 16 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Ahnefeld, Andreas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved