Feuriger Bohnentopf

Aus LECKER 11/2013
Feuriger Bohnentopf Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 2   Gemüsezwiebeln (à ca. 250 g) 
  • 2 (ca. 400 g)  Stangen Porree 
  • 1,5 kg  Rindfleisch (aus der Keule) 
  • 2 EL  Butterschmalz 
  •     Salz, Pfeffer, Chilipulver 
  • 1 Dose(n) (850 ml)  geschälte Tomaten 
  • 1 EL  klare Brühe (instant) 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  weiße Bohnen 
  • 1 Dose(n) (425 ml)  Kidneybohnen 
  • 20 Zartbitterschokolade (mind. 70 % Kakaoanteil) 

Zubereitung

135 Minuten
ganz einfach
1.
Zwiebeln schälen und grob würfeln. Porree putzen, gründlich waschen und in Ringe schneiden. Fleisch trocken tupfen und klein würfeln.
2.
Schmalz nach und nach in einem Schmortopf erhitzen. Fleisch darin portionsweise rundherum braun anbraten. Bei der letzten Portion Zwiebeln und Porree mitbraten. Gesamtes Fleisch wieder zugeben. Mit Salz und Pfeffer würzen.
3.
Tomaten samt Saft und 1 l Wasser angießen. Tomaten mit einem Pfannenwender etwas zerkleinern. Aufkochen und Brühe einrühren. Mit ca. 1 TL Chili würzen und zugedeckt ca. 1 1⁄2 Stunden schmoren, bis das Fleisch leicht zerfällt.
4.
Gesamte Bohnen in einem Sieb abspülen und gut abtropfen lassen. In den Eintopf geben und erhitzen. Schokolade in Stücke brechen, einrühren und schmelzen lassen. Mit Salz, Pfeffer und Chili abschmecken.
5.
Dazu schmeckt geröstetes Bauernbrot mit Kräuterfrischkäse.

Ernährungsinfo

6 Personen ca. :
  • 540 kcal
  • 65g Eiweiß
  • 18g Fett
  • 25g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved