Fideuà valenciana

Aus kochen & genießen 8/2011
4
(1) 4 Sterne von 5
Fideuà valenciana Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 3   Paprikaschoten (z.B. grün, gelb und rot) 
  • 1   Zwiebel 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 750 Tomaten 
  • 16 (ca. 200 g; ohne Kopf, mit Schale)  rohe Garnelen 
  • 500 Fischfilet (z.B. Kabeljau) 
  • 4 EL  Olivenöl 
  •     Salz und Pfeffer 
  • 1   Kapsel gemahlener Safran 
  • 1–2 TL  Edelsüß-Paprika 
  • 400 ml  Fischfond (Glas) 
  • 300 Fadennudeln (Fideos) 
  • 5–6 Stiel(e)  Petersilie 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Paprika putzen, waschen und in dünne Streifen schneiden. Zwiebel und Knoblauch schälen, fein würfeln. Tomaten waschen und würfeln.
2.
Garnelen schälen (Schwanzflosse dranlassen), am Rücken einritzen und entdarmen. Garnelen waschen, trocken tupfen. Fisch waschen, trocken tupfen und würfeln. 3 EL Öl in einer großen ofenfesten Pfanne erhitzen.
3.
Garnelen und Fisch darin portionsweise pro Seite ca. 1 Minute braten. Mit Salz und Pfeffer würzen, herausnehmen.
4.
1 EL Öl im Bratfett erhitzen. Zwiebel, Knoblauch und Paprika darin anbraten. Tomaten zufügen, ca. 10 Minuten schmoren. Mit Salz, Pfeffer, Safran und Edelsüß-Paprika würzen. Fischfond und 300 ml Wasser angießen, aufkochen.
5.
Nudeln zufügen, unter öfterem Rühren 8–10 Minuten garen.
6.
Fisch und Garnelen darauf verteilen. Im heißen Ofen (E-Herd: 175°C/Umluft: 150°C/Gas: Stufe 3) 15–20 Minuten backen. Petersilie waschen, fein schneiden, darüberstreuen. Getränke-Tipp: trockener Rotwein, z.B.
7.
Tempranillo.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 570 kcal
  • 44 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 64 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved