Fisch-Wirsing-Päckchen

3
(2) 3 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 1   mittelgroßer Kopf Wirsingkohl  
  •     Salz  
  • 750 g   Kabeljaufilet  
  • 1 Bund   Schnittlauch  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 9 TL   grober Senf  
  • 500 g   Kartoffeln  
  • 1/2 l   klare Brühe (Instant) 
  • 150 g   saure Sahne  
  • 2 TL   Speisestärke  
  •     weißer Pfeffer  
  •     Zitrone zum Garnieren 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kohl putzen, waschen, 8 große Blätter ablösen (restlichen Wirsing anderweitig verwenden) und in kochendem Salzwasser kurz blanchieren. Herausnehmen, abtropfen lassen. Fisch und Schnittlauch waschen und trocken tupfen. Fisch mit Zitronensaft beträufeln, in 8 Stücke schneiden und mit je 1 Teelöffel Senf bestreichen. In die Kohlblätter wickeln und mit jeweils einem Schnittlauch-Halm zusammenbinden. Kartoffeln waschen, 20 Minuten garen. Brühe aufkochen, Wirsingpäckchen hineingeben und 15 Minuten bei schwacher Hitze garen. Restlichen Schnittlauch in Röllchen schneiden. Saure Sahne und Speisestärke glatt rühren. Wirsing-Päckchen herausnehmen, warm stellen. Saure Sahne in die Brühe rühren, aufkochen, restlichen Senf zugeben und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Mit Schnittlauch überstreuen. Kartoffeln abgießen und pellen. Mit den Wirsing-Päckchen und Soße auf Tellern anrichten. Mit Schnittlauch und Zitrone garnieren
2.
Pro Portion 1420 kJ/ 340 kcal
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 340 kcal
  • 1420 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved