Fischragout mit Wildreismischung

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 400 g   Lachsfilet  
  • 300 g   Kabeljaufilet  
  • ca. 10 (ca. 250 g)  Jacobsmuscheln  
  • 200 g   Wildreismischung  
  •     Salz  
  • 1   Zwiebel  
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 8   schwarze Pfefferkörner  
  • 2   Lorbeerblätter  
  • 30 g   Butter  
  • 30 g   Mehl  
  • 1   Becher (200 g9 Schlagsahne  
  •     Pfeffer  
  • 1 Döschen   gemahlener Safran  
  • 1 Prise   Zucker  
  • 50 ml   trockener Weißwein  
  •     Zitrone und Dill zum Garnieren 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Fisch und Muscheln gründlich waschen und würfeln. Reis in kochendes Salzwasser geben, ca. 20 Minuten bei schwacher Hitze köcheln lassen. Zwiebel schälen und in Spalten schneiden. 500 ml Wasser, Zitronensaft, Zwiebel, Salz, Pfefferkörner, Lorbeerblätter aufkochen lassen. Fisch und Muscheln zufügen und ca. 8 Minuten bei niedrigster Stufe gar ziehen lassen. Fisch und Muscheln vorsichtig aus dem Sud nehmen und warm halten. Sud durch ein Sieb gießen und auffangen. Fett in einem Topf schmelzen, Mehl zufügen, anschwitzen und mit 250 ml Fischsud und Sahne unter Rühren ablöschen. Aufkochen lassen und mit Salz, Pfeffer, Safran und Zucker abschmecken. Wein zufügen. Fisch und Muscheln vorsichtig wieder in die Soße geben. Wildreismischung und Fischragout auf Tellern anrichten und nach Belieben mit Zitronenspalten und Dillfähnchen garniert servieren
2.
Geschirr: Wedgwood
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 740 kcal
  • 3100 kJ
  • 48 g Eiweiß
  • 37 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Schmolinske, Armin

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved