Fischsalat

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 500 g   Lachsfilet  
  •     Salz  
  • 100 ml   Weißwein  
  • 2 EL   Butter oder  
  •     Margarine  
  • je 1   kleiner Kopf Eichblatt-  
  •     und Endiviensalat  
  • 1   Zitrone  
  • 3 EL   Salatmayonnaise  
  •     150 g 
  •     Magermilch-Joghurt  
  •     Pfeffer  
  • 1 Prise   Zucker  
  • ca. 1 TL   Zitronensaft  
  • 1   Baguettebrötchen  
  • 2 Stiel(e)   Dill  
  •     Zitronenrädchen und -raspel zum Garnieren 

Zubereitung

30 Minuten
leicht
1.
Fischfilet waschen und in Stücke schneiden. Salzwasser und Wein aufkochen. Fisch darin ca. 3 Minuten gar ziehen lassen. Anschließend trocken tupfen und in 1 Esslöffel heißem Fett schwenken. Inzwischen Salatblätter waschen, trocken tupfen und in mundgerechte Stücke zupfen. Zitrone schälen, so dass die weiße Haut vollständig entfernt ist. Anschließend in dünne Scheiben schneiden. Für die Soße Mayonnaise und Joghurt verrühren. Mit Salz, Pfeffer, Zucker und Zitronensaft abschmecken. Baguettebrötchen in Scheiben schneiden. Mit restlichem Fett bestreichen. Dill waschen und, bis auf einige Fähnchen zum Garnieren, hacken. Auf die Baguettescheiben streuen und unter dem heißen Grill 2-3 Minuten grillen. Alles zusammen auf Tellern anrichten. Mit Zitronenrädchen und -raspel garniert servieren
2.
kJ/ kcal
Rezept bewerten:

Kategorien & Tags

Foto: Neckermann

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved