Fischstäbchen-Spieße mit Pommes

0
(0) 0 Sterne von 5
Fischstäbchen-Spieße mit Pommes Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 1 Packung  (300 g) TK-Fischstäbchen 
  • 2   Paprikaschoten (z. B. gelb und rot) 
  • 1 (750 g)  Beutel TK-Pommes frites 
  • 2 EL  Zitronensaft 
  • 2 EL  Öl 
  •     Pfeffer 
  •     Salz 
  •     Peperoni, Oliven, Petersilie und unbehandelte 
  •     Zitrone 
  •     Metallspieße 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
leicht
1.
Die Fischstäbchen etwa 10 Minuten antauen lassen. Paprika putzen, waschen und in grobe Stücke schneiden. Fischstäbchen in je 3-4 Stücke schneiden. Mit Paprika abwechselnd auf Spieße stecken
2.
Backblech mit Backpapier auslegen. Spieße auf der einen Hälfte, Pommes auf der anderen Hälfte des Bleches verteilen. Spieße mit Zitronensaft und Öl beträufeln. Mit Pfeffer würzen
3.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C/Umluft: 175 °C/Gas: Stufe 3) ca. 20 Minuten knusprig backen. Nach ca. 10 Minuten alles einmal wenden. Pommes frites salzen. Alles anrichten und garnieren. Dazu passt Tomaten-Ketchup
4.
Getränk: kühle Saftschorle
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 590 kcal
  • 2470 kJ
  • 20 g Eiweiß
  • 20 g Fett
  • 78 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved