Fix-wie-nix-Wurstgröstl mit Kartoffeln

Aus LECKER 1/2019
4.25
(8) 4.3 Sterne von 5
Fix-wie-nix-Wurstgröstl mit Kartoffeln Rezept

So geht rasante Alltagsküche: Kartoffeln anbraten, Gemüse und Wurst hinzufügen, weiterbraten und dann würzig abschmecken. Dazu schmeckt ein Klecks Kräuterquark weltklasse.

Zutaten

Für Personen
  • 750 festkochende Kartoffeln 
  • 3 EL  Öl 
  • 1   rote, gelbe und grüne Paprikaschote 
  • 300 Kabanossi 
  • 1   Zwiebel 
  • 3-4 Stiele  Majoran 
  •     Salz, Pfeffer, Rosenpaprika 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Kartoffeln schälen, waschen und in Stücke schneiden. Öl in einer großen Pfanne erhitzen. Kartoffeln darin bei mittlerer Hitze unter gelegentlichem Wenden ca. 20 Minuten braten.
2.
Inzwischen Paprika putzen, waschen und in Stücke schneiden. Wurst in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Paprika, Wurst und Zwiebel nach 10–12 Minuten Bratzeit in die Pfanne geben, mitbraten.
3.
Majoran waschen, trocken schütteln und grob zerzupfen. Wurst-Kartoffel-Pfanne mit Salz, Pfeffer und Rosenpaprika abschmecken. Mit dem Majoran bestreuen. Dazu schmeckt Kräuterquark.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 530 kcal
  • 21g Eiweiß
  • 35g Fett
  • 28g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf www.LECKER.de gefallen. Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch! Copyright 2019 LECKER.de. All rights reserved