Fixes Kokos-Garnelen-Curry

Aus LECKER 10/2014
4.083335
(12) 4.1 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen
  • 200 g   Kirschtomaten  
  • 400 g   Garnelen (ohne Kopf und Schale) 
  • 1   rote Chilischote  
  • 1 EL   Öl  
  •     Curry, Salz, Zucker  
  • 1 Dose(n) (400 ml)  ungesüßte Kokosmilch  
  • 1⁄4 Töpfchen   Koriander  
  • 1   Limette  

Zubereitung

20 Minuten
ganz einfach
1.
Tomaten waschen, halbieren. Garnelen abspülen, trocken tupfen. Chili putzen, aufschneiden, entkernen, waschen und fein schneiden. Im Topf erhitzen, Chili und 2 TL Curry darin kurz andünsten. Kokosmilch und 1⁄8 l Wasser angießen, aufkochen. Mit 1⁄2 TL Salz und 1 TL Zucker würzen.
2.
Tomaten und Garnelen zugeben, ca. 5 Minuten köcheln. Koriander waschen, trocken schütteln und grob hacken. Limette auspressen. Curry mit Salz und Limettensaft abschmecken. Mit Koriander bestreuen. Dazu schmeckt Reis.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 280 kcal
  • 20 g Eiweiß
  • 19 g Fett
  • 6 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved