Fladenbrotpizza griechische Art

5
(1) 5 Sterne von 5
Fladenbrotpizza griechische Art Rezept

Zutaten

Für kleine Pizzen
  • 2   kleine, runde Fladenbrote (ca. 200 g) 
  • 100 Aiwar (mild oder scharf) 
  • 4 (ca. 400 g)  Tomaten 
  • 1 (ca. 100 g)  große rote Zwiebel 
  • 2–3 Stiel(e)  Thymian 
  • 1 Packung (200 g)  Schafskäse 
  • 80 eingelegte, entsteinte Kalamata Oliven 
  • 2–4 EL  Olivenöl 
  •     Backpapier 

Zubereitung

35 Minuten
ganz einfach
1.
Fladenbrote waagerecht halbieren und mit den Schnittflächen nach oben auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen. Mit Aiwar bestreichen.
2.
Tomaten waschen, trocken reiben, putzen und in Scheiben schneiden. Zwiebel schälen und in feine Ringe schneiden. Thymian waschen, trocken schütteln und die Blättchen abzupfen. Schafskäse zerbröckeln.
3.
Fladenbrote mit Tomatenscheiben und Zwiebelringen belegen. Oliven, Schafskäse und Thymian darauf verteilen. Mit Olivenöl beträufeln.
4.
Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) 20–25 Minuten backen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 kleine Pizzen ca. :
  • 370 kcal
  • 1550 kJ
  • 13 g Eiweiß
  • 23 g Fett
  • 26 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved