Flammkuchen mit Birne, Gorgonzola und Feldsalat

4.2
(10) 4.2 Sterne von 5
Flammkuchen mit Birne, Gorgonzola und Feldsalat

Das Beste, was du jetzt aus Birne machen kannst? Flammkuchen natürlich! Mit backfertigem Flammkuchenteig und einem Stück Gorgonzola deines Vertrauens wird dieses Gericht zum Hit.

Zutaten

Für Personen
  • 175 Schmand 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1 Packung (260 g)  Frischer Flammkuchenteig backfertig ausgerollt auf Backpapier (ca. 40 x 24 cm; Kühlregal) 
  • 1   Birne 
  • 125 Gorgonzola Käse 
  • 35 Feldsalat 
  •     grober Pfeffer 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Schmand mit Salz und Pfeffer glatt rühren. Flammkuchenteig direkt auf dem Backpapier auf einem Backblech entrollen. Oval ausschneiden und mit Schmand bestreichen, dabei rundherum ca. 1/2 cm Rand frei lassen.
2.
Birnen waschen, vierteln, Kerngehäuse herausschneiden. Viertel in Spalten schneiden und mit dem Gorgonzola auf dem Flammkuchen verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s.
3.
Hersteller) 12–15 Minuten backen.
4.
Feldsalat waschen und trocken schütteln. Flammkuchen aus dem Ofen nehmen, Feldsalat darauf verteilen und mit grobem Pfeffer bestreuen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 390 kcal
  • 1630 kJ
  • 12 g Eiweiß
  • 22 g Fett
  • 35 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Video-Tipp

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved