Flammkuchen mit bunter Paprika und Hack

4
(6) 4 Sterne von 5
Flammkuchen mit bunter Paprika und Hack Rezept

Zutaten

Für  Personen
  • je 1/2   grüne, gelbe und rote Paprikaschote  
  • 1   Zwiebel  
  • 2 EL   Sonnenblumenöl  
  • 400 g   gemischtes Hackfleisch  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     getrockneter Thymian  
  • 1 EL   Tomatenmark  
  • 150 g   Crème fraîche  
  • 2 Packungen (à 260 g)  frischer Flammkuchenteig backfertig ausgerollt auf Backpapier (ca. 40 x 24 cm; Kühlregal) 
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Paprika putzen, waschen und in Streifen schneiden. Zwiebel schälen und würfeln. Öl in einer Pfanne erhitzen und Hackfleisch darin ca. 8 Minuten krümelig braten. Nach ca. 4 Minuten Zwiebel und Paprika dazugeben. Mit Salz, Pfeffer und Thymian würzen. Tomatenmark und 100 ml Wasser unterrühren
2.
Creme fraiche mit Salz und Pfeffer würzen. Einen Flammkuchenteig auf einem mit Backpapier ausgelegten Backblech entrollen. Hälfte Crème fraîche darauf verstreichen und Hälfte Hackpfanne darauf verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 225 °C/ Umluft: 200 °C/ Gas: s. Hersteller) ca. 13 Minuten backen. Mit übrigen Zutaten genauso verfahren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 770 kcal
  • 3230 kJ
  • 33 g Eiweiß
  • 42 g Fett
  • 65 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved