Fleisch-Gemüse-Fondue mit Hühnerbrühe

0
(0) 0 Sterne von 5
Fleisch-Gemüse-Fondue mit Hühnerbrühe Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Hühnerklein 
  • 1 Bund  Suppengrün 
  •     weiße Pfefferkörner 
  • 1   Lorbeerblatt 
  •     Salz 
  • 1 Bund  Dill 
  • 200 Vollmilch-Joghurt 
  • 2-3 TL  Gin 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  • 1   Ei 
  • 200 Frischkäsezubereitung mit provencalischen Kräutern und Knoblauch 
  • 4 EL  Ananassaft 
  • 1 TL  Curry 
  •     bunter Pfeffer 
  • 1/2   kleine Stange Porree (Lauch) 
  • 5 frischer Ingwer 
  • 1   kleine Knoblauchzehe 
  • 25 Sesampaste 
  • 20 Sojasoße 
  • 1 EL  Essig 
  • 1 TL  Zucker 
  • 3 EL  Paprika- oder Sesamöl 
  • 3 EL  zubereitete Hühnerbrühe 
  • 350 Schweinefilet 
  • 1 (ca. 350 g)  Entenbrust 
  • 1 Bund  glatte Petersilie 
  • 3 (ca. 350 g)  kleine ungebrühte Kalbsbratwürste 
  • 500 Broccoli 
  • 250 Möhren 
  • 250 Champignons 

Zubereitung

75 Minuten
leicht
1.
Hühnerklein waschen. Suppengrün putzen, waschen und kleinschneiden. Beides mit Pfefferkörnern und Lorbeerblatt in einen Topf geben. 1 1/2 Liter Salzwasser zufügen und aufkochen. Ca. 1 Stunde bei schwacher Hitze kochen lassen.
2.
Zwischendurch den Schaum abschöpfen. Inzwischen Soßen, Gemüse und Fleisch für das Fondue vorbereiten. Für die Joghurtsoße Dill waschen, trocken tupfen, etwas zum Garnieren beiseite legen. Rest fein hacken.
3.
Mit Joghurt und Gin verrühren. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen. In eine kleine Schale füllen. Mit Dillfähnchen und etwas Paprika garnieren. Für den Frischkäse-Dip Ei ca. 10 Minuten hart kochen, abschrecken und schälen.
4.
In feine Würfel schneiden. Frischkäse, Ananassaft und Curry verrühren. In ein kleines Schälchen füllen. Mit Eiwürfeln überstreuen und mit buntem Pfeffer garnieren. Für die Chinasoße Porree putzen, waschen und sehr fein würfeln.
5.
Ingwer und Knoblauch schälen und ebenfalls sehr fein würfeln oder durch die Knoblauchpresse drücken. 1 Teelöffel Porreewürfel beiseite stellen. Restliche Zutaten miteinander verrühren. Soße in ein kleines Schälchen füllen und mit Porreewürfeln bestreuen.
6.
Fleisch waschen, trocken tupfen, würfeln und in ca. 1 1/2 cm dünne Scheiben schneiden. Petersilie waschen, trocken tupfen und fein hacken. Petersilie und Bratwurstmasse in eine Schüssel geben und miteinander vermengen.
7.
Mit angefeuchteten Händen aus der Brätmasse kleine Bällchen formen. Möhren putzen, schälen, waschen und in Scheiben schneiden. Broccoli putzen, waschen, abtropfen lassen und in Röschen teilen. Champignons putzen, waschen und abtropfen lassen.
8.
Gemüse und Fleisch auf einem großen Teller oder Platte anrichten. Für das Fondue Hühnerklein, Suppengrün und Gewürze aus der Brühe entfernen. Brühe durchsieben und in den Fonduetopf geben. Fleisch und Gemüse in der heißen Brühe am Tisch portionsweise gar ziehen lassen.
9.
Dazu Baguette reichen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 920 kcal
  • 3860 kJ

Kategorien & Tags

Foto: Klemme

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved