Friands aux Cerises

Aus LECKER-Sonderheft 2/2020
5
(1) 5 Sterne von 5

Die luftig-zarten Mandelküchlein sind schnell gebacken. Teeklatsch-Talk: Fährt jemand nach Frankreich in den Urlaub?

Zutaten

Für  Stück
  • etwas + 125 g   weiche Butter  
  • 4   Eiweiß (Gr. M) 
  • 80 g   gemahlene Mandeln (ohne Haut) 
  • 160 g   + etwas Puderzucker  
  • 50 g   Mehl  
  • 175 g   TK-Kirschen  
  •     1 Mini-Kastenform für 8 kleine Kuchen (z. B. von RBV Birkmann; ersatzweise 1 Muffinblech) 

Zubereitung

40 Minuten
ganz einfach
1.
Backofen vorheizen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 180 °C / Gas: s. Umluft). Rechteckige Mulden des Backblechs fetten. Für den Teig 125 g ­Butter schmelzen. Eiweiß mit einer Gabel ­verquirlen. Flüssige Butter, Mandeln, 160 g ­Puderzucker und Mehl mit einem Kochlöffel zu einem glatten Teig verrühren.
2.
Teig in die Mulden geben. Gefrorene Kirschen darauf verteilen. Im heißen Ofen ca. 25 Minuten backen. Herausnehmen, ca. 10 Minuten abkühlen lassen. Ein Kuchengitter auf das Blech legen, beides festhalten und vorsichtig wenden. Kuchen auskühlen lassen, dann das Blech abnehmen. Mit Puderzucker bestäuben.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 300 kcal
  • 5 g Eiweiß
  • 18 g Fett
  • 28 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved