Frikadellen auf sommerlichen Salat

0
(0) 0 Sterne von 5
Frikadellen auf sommerlichen Salat Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 750 Kartoffeln 
  • 1   Brötchen vom Vortag 
  • 100 tiefgefrorene Erbsen 
  • 100 Champignons 
  • 2   Zwiebel 
  • 500 gemischtes Hackfleisch 
  • 1   Ei 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 2 EL  Öl 
  • 1   rote Paprikaschote 
  • 1/2   Kopf Eisbergsalat 
  • 300 Vollmilch-Joghurt 
  • 2 EL  Mayonnaise 
  • 1/2 Bund  Petersilie 
  • 1/2 Bund  Schnittlauch 

Zubereitung

50 Minuten
leicht
1.
Kartoffeln gründlich waschen und in kochendem Salzwasser ca. 20 Minuten garen. Abgießen, kalt abschrecken und etwas auskühlen lassen. Anschließend pellen und vollständig erkalten lassen. Brötchen in kaltem Wasser einweichen. Erbsen auftauen lassen. Champignons putzen, waschen und grob hacken. Zwiebeln schälen. Eine in dünne Ringe schneiden, die andere fein würfeln. Hack, ausgedrücktes Brötchen, Ei, Champignons und Zwiebelwürfel gut verkneten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Aus der Hackmasse 6-8 Frikadellen formen und im heißen Öl ca. 15 Minuten braten. Zwischendurch mehrmals wenden. Paprika und Salat putzen, waschen und kleinschneiden. Kartoffeln in Scheiben schneiden. Joghurt und Mayonnaise glatt rühren. Kräuter waschen, trocken tupfen und hacken. Zur Soße geben. Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Kartoffelscheiben, Eisbergsalat, Paprika, Erbsen und Zwiebelringe mit der Joghurtsoße vermengen. Salat mit den Frikadellen auf einer Platte anrichten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 690 kcal
  • 2890 kJ
  • 38g Eiweiß
  • 42g Fett
  • 40g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved