Fröhlicher Bauernhof (Käsegebäck)

Aus LECKER 51/2009
0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stück
  • 50 g   Parmesankäse  
  • 300 g   Mehl  
  • 1 Päckchen   Backpulver  
  • 6 EL   Milch  
  • 6 EL   Öl  
  • 1 EL   Zucker  
  • 1 1/2 TL   Salz  
  • 150 g   Magerquark  
  • 2   Eigelb (Größe M) 
  • 25 g   Bergkäse  
  • 5 g   Sesamsaat  
  • 5 g   Mohn  
  •     weiße Zuckerschrift und gehackte Pistazienkerne zum Garnieren 
  •     Mehl für Hände und Arbeitsfläche 
  •     Backpapier  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Parmesan fein reiben. Mehl, Backpulver, Parmesan, Milch, Öl, Zucker, Salz und Quark in eine Rührschüssel geben. Mit den Knethaken des Handrührgerätes zu einem glatten Teig verkneten.Dann mit bemehlten Händen nochmals gut durchkneten.
2.
Auf einer bemehlten Arbeitsfläche ca. 5 mm dick ausrollen. Verschiedene Tiere (z. B. Schafe, Schweine, Enten usw.; ca. 5 x 5 cm, 4 x 6 cm, 3 x 6 cm usw.) ausstechen. Auf 3 mit Backpapier ausgelegte Backbleche legen.
3.
Eigelbe und 1 EL Wasser verquirlen. Tiere damit einpinseln. Bergkäse fein reiben. Tiere mit Sesam, Mohn oder Bergkäse bestreuen. Nacheinander im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 175 °C/ Umluft: 150 °C/ Gas: Stufe 2) ca. 12 Minuten backen.
4.
Herausnehmen, auf ein Kuchengitter setzen, auskühlen lassen. Mit Zuckerschrift und Pistazien Augen auf die Tiere setzen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 50 kcal
  • 210 kJ
  • 2 g Eiweiß
  • 2 g Fett
  • 5 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved