Frühlingsrollen gefüllt mit Reis, Möhren, Shiitake Pilzen, Sprossen und Shrimps

0
(0) 0 Sterne von 5

Zutaten

Für  Personen/ 12 Frühlingsrollen
  • 150 g   Jasminreis/ Thai Reis (ersatzweise Basmati Reis)  
  •     Salz  
  • 1   walnussgroßes Stück frischer Ingwer  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 200 g   Sojasprossen  
  • 125 g   Lauchzwiebeln  
  • 200 g   Möhren  
  • 50 g   Shiitake Pilze  
  • 100 g   gekochte Shrimps (in Lake) 
  • 4-5 EL   Sesamöl  
  • 4-5 EL   Sojasoße  
  • ca. 1 TL   Sambal Oelek  
  • 24 (ca. 250 g)  Reisteigplatten  
  • 1 Bund   oder 2 Töpfe Koriander  
  • 6-8 EL   Öl  
  • ca. 150 ml   asiatische süß-sauer Soße  

Zubereitung

60 Minuten
leicht
1.
Reis waschen, abtropfen lassen und in 300 ml kochendes Salzwasser geben. Zugedeckt bei schwacher Hitze 15-20 Minuten quellen lassen. Inzwischen Ingwer und Knoblauch schälen und fein hacken. Sprossen waschen und abtropfen lassen. Lauchzwiebeln putzen, waschen und in feine Ringe schneiden. Möhren waschen, schälen und grob reiben. Shiitake Pilze putzen und in feine Streifen schneiden. Shrimps abtropfen lassen. Sesamöl in einer Pfanne erhitzen und zuerst die Shiitake Pilze leicht anbraten. Ingwer, Knoblauch, Sprossen und Lauchzwiebeln zufügen und ebenfalls leicht anbraten. Zum Schluss den gekochten Reis, Möhren und Shrimps unterheben und mit Sojasoße, Sambal Oelek und eventuell etwas Salz würzen. Abkühlen lassen. Reisteigplatten kurz in kaltem Wasser einweichen, bis sie geschmeidig sind. Koriander waschen, trocken tupfen und die Blättchen abzupfen. Jeweils 2 Reisteigplatten übereinander legen und mit einigen Korianderblättchen belegen. Ca. 2 Esslöffel Füllung in die Mitte geben. 2 Seiten über die Füllung schlagen und die Blätter vorsichtig, aber fest aufrollen. Öl in einer großen Pfanne erhitzen und die Frühlingsrollen unter Wenden ca. 2 Minuten knusprig braten. Auf Tellern anrichten und mit asiatischer süß-saurer Soße servieren. Nach Belieben aus Möhren asiatische Figuren ausstechen und die Teller mit den Figuren und mit Korianderblättchen garnieren
2.
Wartezeit ca. 20 Minuten
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 460 kcal
  • 1930 kJ
  • 11 g Eiweiß
  • 26 g Fett
  • 48 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Maass

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved