close
Schön, dass du auf unserer Seite bist! Wir wollen dir auch weiterhin beste Unterhaltung und tollen Service bieten.
Danke, dass du uns dabei unterstützt. Dafür musst du nur für www.lecker.de deinen Ad-Blocker deaktivieren.
Geht auch ganz einfach:

Für das ganze Rudel: Pumpkin-Egg-Muffins

Aus LECKER-Sonderheft 3/2020
0
Gib die erste Bewertung ab!

Die Kürbis-Eier-Küchlein mit BBQ-Spirit bekommen Sie so schnell gebacken, da können Sie beim nächsten Brunch glatt auf den Stuhl steigen und mit tiefer Stimme verkünden: „Ihr werdet nie wieder Hunger leiden!”

Noch mehr Lieblingsrezepte:

Zutaten

Für  Stück
  • 500 g   Hokkaido-Kürbis  
  • 5   Lauchzwiebeln  
  • 1   Knoblauchzehe  
  • 1 Bund   Petersilie  
  • 2-3 EL   Olivenöl  
  •     Salz, Pfeffer  
  • 200 g   Hirtenkäse  
  • 6   Eier (Gr. M) 
  • 150 ml   Milch  
  • 2 EL   BBQ-Ketchup  
  •     Backpapier  

Zubereitung

45 Minuten
ganz einfach
1.
Kürbis waschen, entkernen und in ­kleine Stücke schneiden. Lauch­zwiebeln waschen und Ringe schneiden. Knoblauch schälen und fein hacken. Peter­silie waschen und die Blätter grob ­hacken. 1 EL Öl in einer Pfanne er­hitzen. Kürbis darin ca. 5 Minuten ­unter Wenden braten. Den Knoblauch zufügen und kurz mitbraten, dann ­salzen und pfeffern.
2.
Mulden eines Muffinblechs (12 Mulden) mit ca. 2 EL Öl fetten. Käse grob zer­krümeln. Mit Kürbis, Zwiebeln, Peter­silie mischen, in den Mulden verteilen.
3.
Eier, Milch, Ketchup, ca. 1⁄2 TL Salz und etwas Pfeffer verquirlen. Über das Gemüse verteilen. Im vorgeheizten Backofen (E-Herd: 200 °C / Umluft: 180 °C) 20–25 Minuten backen. Muffins herausnehmen, abkühlen lassen und vor­sichtig aus den Mulden lösen.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 150 kcal
  • 7 g Eiweiß
  • 10 g Fett
  • 8 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2022 LECKER.de. All rights reserved