Garnelen mit Tomatensoße

5
(1) 5 Sterne von 5

Zutaten

  • 2   kleine Zwiebeln  
  • 2   Knoblauchzehen  
  • 4 EL   Olivenöl  
  • 1 Päckchen (450 g)  gewürfelte Tomaten  
  •     Balsamessig  
  •     Salz  
  •     Pfeffer  
  •     Zucker  
  • 200 g   Basmatireis  
  • 2   Messerspitzen Kurkuma  
  • 1 Bund   Koriander  
  • 400 g   küchenfertige Garnelen (nach Belieben mit oder ohne Schwanz) 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Zwiebeln und Knoblauch schälen. Zwiebeln würfeln, Knoblauch fein hacken. Beides in 1 Esslöffel Öl andünsten. Tomaten zufügen und mit 1 Spritzer Essig, Salz, Pfeffer und Zucker abschmecken. Soße ca. 15 Minuten köcheln lassen. Inzwischen Reis gut abspülen und in kochendem Salzwasser mit einer Messerspitze Kurkuma ca. 13 Minuten garen. Inzwischen Koriander, bis auf einiges zum Garnieren, fein hacken. Reis abtropfen lassen und mit der Tomatensoße mischen. Koriander unterheben und mit Kurkuma abschmecken. Rest Olivenöl erhitzen und die Garnelen kurz anbraten. Mit Tomatenreis anrichten und mit Koriander garniert servieren
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Portion ca. :
  • 380 kcal
  • 1590 kJ
  • 24 g Eiweiß
  • 12 g Fett
  • 44 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Först, Thomas

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved