Garnelen-Tempura mit Asiasoße

Aus LECKER-Sonderheft 2/2011
Garnelen-Tempura mit Asiasoße Rezept
Foto: House of Food / Bauer Food Experts KG
Auf Pinterest merken
  • Zubereitungszeit:
    40 Min.
  • Niveau:
    ganz einfach

Zutaten

Personen

25 TK-Garnelen

40 g Speisestärke

60 g Mehl

1 TL Backpulver

1 Ei (Gr. M)

2 Salz, 2 TL Curry

1 l ca. Öl zum Frittieren

Fehlt noch etwas?Zutaten bestellenZutaten bestellen

Zubereitung

1

Garnelen auftauen. Für den TempuraTeig Stärke, Mehl und Backpulver mischen. Ei, 1/8 l Wasser, ca. 1/2 TL Salz und Curry zufügen und mit den Schneebesen des Rührgeräts zu einem glatten Teig verrühren.

2

Ca. 20 Minuten quellen lassen.

3

Inzwischen Garnelen kurz abspülen und gut trocken tupfen. Öl in einer Fritteuse oder einem Topf auf ca. 180 °C erhitzen (mit einem Bratenthermometer messen; oder ein Holzstäbchen hineinhalten – steigen Bläschen daran auf, ist die richtige Temperatur erreicht).

4

Garnelen mit einer Gabel durch den Teig ziehen und etwas abtropfen lassen.

5

Garnelen portionsweise im heißen Öl ca. 4 Minuten knusprig ausbacken, dabei ab und zu wenden. Auf Küchen­papier abtropfen lassen. Garnelen mit der Asiasoße anrichten.

Nährwerte

Pro Person

  • 380 kcal
  • 31 g Eiweiß
  • 14 g Fett
  • 29 g Kohlenhydrate