Gebackene Philadelphia-Torte

4
(1) 4 Sterne von 5

Zutaten

Für  Stücke
  • 175 g   Zwieback, 75 g Butter  
  • 125 g   + 175 g Zucker  
  • 2 Dose(n) (à 314 ml)  Mandarinen  
  • 5   Eier (Gr. M) 
  • 1 Päckchen   Vanillin-Zucker  
  • 1 Prise   Salz, 400 g Magerquark  
  • 400 g   Doppelrahm-Frischkäse (z. B. Philadelphia) 
  • 2 EL   Orangensaft  
  •     abgeriebene Schale von je 1 unbeh. Orange und Limette 
  • 25 g   Mehl, 1-2 EL Puderzucker  
  •     Melisse, Orangen- und Limettenscheibe zum Verzieren 
  • 1   großer Gefrierbeutel  

Zubereitung

105 Minuten
leicht
1.
Eine Springform (26 cm Ø) fetten. Zwieback in einen Gefrierbeutel geben und mit einer Teigrolle fein zerbröseln. Butter schmelzen, 125 g Zucker einrühren und 5 EL kaltes Wasser zufügen. Mit Zwieback verrühren
2.
Zwiebackbrösel in der Form verteilen. Auf den Boden und 3-4 cm hoch an den Formrand drücken. Ca. 20 Minuten kühlen
3.
Mandarinen abtropfen. Eier, 175 g Zucker, Vanillin-Zucker und Salz ca. 5 Minuten schaumig schlagen. Quark, Frischkäse, Orangensaft, Orangen- und Limettenschale und Mehl verrühren. Unter die Eimasse rühren
4.
Mandarinen, bis auf 2-3, auf den Zwiebackboden legen, Frischkäse-Masse darauf streichen. Im heißen Ofen (E-Herd: 150 °C/Umluft: 125 °C/Gas: Stufe 1) ca. 30 Minuten backen. Dann bei 175 °C (Umluft: 150 °C/Gas: Stufe 2) ca. 45 Minuten backen. Evtl. nach ca. 30 Minuten mit Pergamentpapier abdecken
5.
Vom Rand lösen, auskühlen. Mit Puderzucker, Rest Mandarinen, Zitrusscheiben verzieren
6.
EXTRA-TIPP
7.
So fällt Ihr Käsekuchen nach dem Aufgehen nicht zusammen: nach Hälfte der Backzeit mit einem scharfen Messer zwischen Formrand bzw. Mürbeteig und Käsemasse entlangfahren. Den Kuchen 5 Minuten ruhen lassen und dann weiterbacken
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Stück ca. :
  • 280 kcal
  • 1170 kJ
  • 9 g Eiweiß
  • 13 g Fett
  • 31 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Copyright 2021 LECKER.de. All rights reserved