Gebratene Garnelen mit Knoblauch

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratene Garnelen mit Knoblauch Rezept

Zutaten

Für Spieße
  • 24   mittelgroße Garnelen ohne Kopf, mit Schale 
  • 3 Stiel(e)  Petersilie 
  • 2   Knoblauchzehen 
  • 2 EL  Olivenöl 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  •     Edelsüß-Paprika 
  •     Saft von 1 Zitrone 
  • 8   Holzspieße 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Garnelen, bis auf die Schwanzflosse, schälen und den Darm entfernen. Garnelen waschen und trocken tupfen. Petersilie waschen, Blättchen abzupfen. Bis auf etwas zum Garnieren, Blättchen fein hacken. Knoblauch schälen und hacken
2.
Öl in einer Pfanne erhitzen. Garnelen 4–5 Minuten braten. Knoblauch nach ca. 3 Minuten zugeben. Mit Salz, Pfeffer und Paprika würzen
3.
Petersilie unter die Garnelen rühren und aus der Pfanne nehmen. Je 3 Garnelen auf einen Holzspieß stecken und auf einer Platte anrichten. Mit Zitronensaft beträufeln und mit Petersilie garnieren
4.
Pro Spieß ca. 330 kJ, 80 kcal. E 11 g, F 3 g, KH 1 g
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

8 Spieße ca. :
  • 80 kcal
  • 330 kJ
  • 11g Eiweiß
  • 3g Fett
  • 1g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Bonanni, Florian

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved