Gebratene Jakobsmuschel und Garnelen

0
(0) 0 Sterne von 5
Gebratene Jakobsmuschel und Garnelen Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 100 Friseesalat 
  • 1 Bund  Radieschen 
  • 4   Schalotten 
  • 1   Tomate 
  • 4 EL  Weißwein-Essig 
  • 1 EL  Honig 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 4 EL  Walnussöl 
  • 12   küchenfertige Jakobsmuscheln 
  • 300 küchenfertige Garnelen, ohne Schale, entdarmt 
  • 2 EL  Öl 
  • 2 EL  Butter 
  •     abgeriebene Schale und Saft von 1/2 Bio-Zitrone 

Zubereitung

25 Minuten
ganz einfach
1.
Salat waschen, putzen und in mundgerechte Stücke zupfen. Radieschen putzen, waschen und in dünne Scheiben schneiden oder hobeln. Schalotten schälen und in feine Ringe schneiden oder hobeln. Tomate waschen, putzen, vierteln und entkernen. Fruchtfleisch in kleine Würfel schneiden. Essig mit Honig, Salz und Pfeffer verquirlen. Walnussöl in dünnem Strahl unterschlagen. Dressing abschmecken
2.
Muscheln und Garnelen waschen und trocken tupfen. Öl in einer Pfanne erhitzen, beides darin unter Wenden ca. 3 Minuten braten. Butter zugeben, bei milder Hitze schmelzen lassen. Zitronensaft und -schale zufügen, mit Salz und Pfeffer würzen, in der Zitronenbutter schwenken
3.
Salat mit Vinaigrette vermengen, auf Teller verteilen. Garnelen und Jakobsmuscheln daraufgeben, mit der Zitronenbutter beträufeln. Sofort servieren. Dazu schmeckt Baguettebrot
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 310 kcal
  • 1300 kJ
  • 24g Eiweiß
  • 21g Fett
  • 8g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Keller, Lilli

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved