Gebratene Putenfiletstücke in Sesammantel zu süß-saurem Spitzkohlgemüse

Gebratene Putenfiletstücke in Sesammantel zu süß-saurem Spitzkohlgemüse Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 20 geschälte Sesamsaat 
  • 250 Basmati-Reis 
  •     Salz 
  • 500 Putenbrust (vom Fleischer zu Medaillons schneiden lassen) 
  •     Pfeffer 
  • 3 EL  Öl 
  • 1 (ca. 600 g)  Kopf Spitzkohl 
  • 1   rote Zwiebel 
  • 1–2 TL  Chilisoße für Huhn 
  • 1/2   Beet Sakura-Kresse 
  •     Chiliflocken 
  •     Küchengarn 

Zubereitung

30 Minuten
ganz einfach
1.
Sesam in einer Pfanne ohne Öl ca. 3 Minuten anrösten. Herausnehmen und abkühlen lassen. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten. Fleisch abspülen, trocken tupfen. Mit Küchengarn in Form binden. Fleisch mit Salz und Pfeffer würzen. In einer großen Pfanne 2 EL Öl erhitzen und Fleisch darin von beiden Seiten 5–6 Minuten anbraten
2.
Inzwischen Spitzkohl putzen, waschen und grob schneiden. Zwiebel schälen und in Ringe schneiden. In einer zweiten Pfanne 1 EL Öl erhitzen. Zwiebel darin ca. 3 Minuten anbraten. Spitzkohl dazugeben und 3–5 Minuten mit andünsten. Chilisoße zufügen, mit Salz und Pfeffer abschmecken
3.
Kresse vom Beet schneiden, waschen und abtropfen lassen. Fleisch aus der Pfanne nehmen, Küchengarn entfernen. Ober- und Unterseite des Fleisches in Sesam drücken. Spitzkohl, Reis und Fleisch auf Tellern anrichten. Mit Chiliflocken und Kresse bestreuen

Ernährungsinfo

4 Personen ca. :
  • 470 kcal
  • 1970 kJ
  • 39g Eiweiß
  • 12g Fett
  • 55g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: Wolf, Nadine

Vielen Dank, dass dir unsere Rezepte und Artikel auf
www.LECKER.de gefallen.
Wir freuen uns auf deinen nächsten Besuch!
Copyright 2015 LECKER.de. All rights reserved