Gedünsteter Lachs mit Tomaten-Chutney (für 4 Personen)

0
(0) 0 Sterne von 5
Gedünsteter Lachs mit Tomaten-Chutney (für 4 Personen) Rezept

Zutaten

Für Personen
  • 500 Tomaten 
  • 2   Zwiebeln 
  • 100 ml  Rotweinessig 
  • 50 brauner Zucker 
  • 2 TL  Senfkörner 
  •     Salz 
  •     Pfeffer 
  • 1   kleiner Topf Basilikum 
  • 200 Wildreismischung 
  • 4 Stück(e) (à 180 g)  Lachsfilet 
  • 1   unbehandelte Orange 
  • 300 ml  trockener Weißwein 

Zubereitung

40 Minuten
leicht
1.
Für das Chutney Tomaten waschen, putzen und, bis auf etwas zum Garnieren, in kleine Würfel schneiden. Zwiebeln schälen und eine Zwiebel fein würfeln. Tomaten, Zwiebelwürfel, Essig, Zucker und Senfkörner in einem Topf aufkochen und bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten köcheln, bis alles etwas andickt.
2.
Mit Salz und Pfeffer abschmecken. Basilikum waschen, trocken schütteln, Blättchen von den Stielen zupfen und, bis auf etwas zum Garnieren, hacken. Unters Chutney rühren. Reis in kochendem Salzwasser nach Packungsanweisung zubereiten.
3.
Fisch waschen, trocken tupfen und leicht mit Salz würzen. Übrige Zwiebel in Streifen schneiden. Orange waschen und in Scheiben schneiden. Zwiebelstreifen und Orangenscheiben in eine Pfanne geben. Wein angießen, aufkochen, Lachstranchen nebeneinander auf die Zwiebelstreifen und Orangenscheiben legen.
4.
In der geschlossenen Pfanne bei mittlerer Hitze ca. 10 Minuten dünsten. Reis, Lachs und Chutney auf Tellern anrichten. Mit Tomate und Basilikum garnieren.
Rezept bewerten:

Ernährungsinfo

1 Person ca. :
  • 620 kcal
  • 2600 kJ
  • 43 g Eiweiß
  • 25 g Fett
  • 53 g Kohlenhydrate

Kategorien & Tags

Foto: FOTOGRAF, Praktikant

Copyright 2020 LECKER.de. All rights reserved